Donnerstag, 7. November 2013

Jeanstasche No.2

Weil sie sooo schön sind: hier gleich die nächste Lieblingstasche. Diesmal aus dunkler Jeans und mit pinkem Kontrastprogramm.

Die eine aufgesetzte Tasche gehörte ursprünglich zu einer anderen (wie man sehen kann: helleren) Jeans, aber ich finde das gut so, denn die gleichfarbige Tasche der Hundeseite ist nicht so auffällig - die helle sieht man wenigstens gut! 


Die Träger habe ich wie beim letzten Mal auch ebenfalls aus Jeansstoff zugeschnitten (6 cm Breite) und wie bei einem Schrägband gefaltet. Dann auf die "offene" Seite einen 2,5 cm breiten Streifen Schrägband (gekauft oder selber hergestellt) aufnähen um die Öffnung zu verbergen. In diesem Fall habe ich es extra mit einem Zickzackstich gemacht, so erreicht man auf der Jeansseite gleich einen schönen Ziereffekt.

Die Länge des Trägers kann man verstellen, dafür habe ich 3 KamSnaps angebracht  (sieht man hier leider schlecht, weil sie pink sind - guckt genau hin!!) :)
Wie viele Taschen kann ich eigentlich spazierentragen???
Auf damit zu RUMS

Kommentare:

Ich freue mich immer über Eure Kommentare!