Freitag, 20. Februar 2015

Zur Geburt...

kann man ja immer die schönsten Sachen machen! In diesem Fall hat die Patentante meiner Mittleren ihre kleine Tochter bekommen - und ein paar Tage später ging hier das komplette Paket auf die Reise: 
Eine Karte: hier habe ich zum ersten Mal die süßen Schälchen ausprobiert. Klappt super. Und prompt gab es bei uns im örtlichen Discounter auch noch die Retro-Zuckerdragees, die farblich natürlich optimal passten!! Also flott rein damit! 



Hier sieht man das Innere der Karte. Durch ziehen an dem Tag kann man die "Nervennahrung" entnehmen ohne die Karte zu zerstören.


Und so sieht das ganze dann aus wenn alles aufgefuttert ist:



Zusätzlich gab es natürlich einen Rahmen mit den Geburtsdaten der kleinen Maus. 




Hier Rahmen und Karte zusammen:
Außerdem habe ich noch ein Deckblatt für ein Fotoalbum gewerkelt. Hier habe ich auch mal die Bokeh-Technik angewandt, und ich bin ganz begeistert! Viel mehr Deko braucht man eigentlich nicht... 

Außerdem habe ich für die Kleine noch etwas genäht - das zeige ich Euch in den nächsten Tagen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über Eure Kommentare!