Donnerstag, 2. Juni 2016

Card in a Box..

.. das habe ich schon öfter gesehen, aber nie so ganz verstanden. Sah irgendwie so kompliziert aus... Also hab ich mir gedacht: das musst du ausprobieren, vielleicht löst sich dann der Knoten im Hirn.. und siehe da! Es ist weder sonderlich kompliziert noch Zauberei!! 
Und so präsentiere ich heute: meine erste Card in a Box:


So sieht das gute Stück zusammengeklappt (und sicherheitshalber auch zusammengebunden) aus. Öffnet man das blaue Band und verschiebt die Karte in sich, passiert folgendes:

Das ist doch niedlich, oder? Mir gefällt es, es dauert wider Erwarten gar nicht lange das Ding zu werkeln, und es gibt optisch was her ;)
Das werde ich unbedingt wiederholen. Anleitungen findet man zu Hauf im Netz, einfach googeln (ich weiß gar nicht mehr genau, nach welcher Anleitung ich es schlussendlich gemacht habe, aber ich denke sie kommen alle aufs gleiche raus!)!
Einen schönen Tag noch!!

Kommentare:

  1. Deine Box sieht klasse aus.
    Bisher dachte ich immer das die voll aufwendig sind.

    Ich wünsche dir und deiner Family ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Sabine (www.stempel-biene.com)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja wunderschöne Karte, sieht echt klasse aus und macht was her
    LG
    Conni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Eure Kommentare!