Sonntag, 30. November 2014

Weihnachtskarte No. 5

.. diesmal nicht mit Schneeflocke, sondern mit einem Christbaum, Fähnchen und ein paar kleinen Perlen, klassisch in rot-grün. Eigentlich recht schlicht gehalten, aber mir gefällt sie! 


Edit: erst jetzt habe ich das dieswöchige Motto der In(k)spire-me-Challenge entdeckt: Traditionelle Weihnachten. Und irgendwie finde ich, diese Karte passt für mich prima: traditionelle Farben sind definitiv rot und grün, dazu braun/beige. Ein Tannenbaum (wenn hier auch nur als Umriss, aber trotzdem), ein bisschen Kitsch (die Perlen) und Zeitungspapier. Wieso ist Zeitungspapier traditionell? Ganz einfach: meine Eltern haben früher die größeren Geschenke oft in Zeitungspapier eingewickelt, sonst ging da so viel teures Geschenkpapier bei drauf! Ich muss gestehen: ich mache das heute auch noch so ;) Also: fehlt eigentlich nur noch ein Strohstern, dann wäre meine traditionelle / nostalgische Karte komplett. Habe ich aber gerade keinen, und außerdem gefällt mir die Karte so wie sie jetzt ist. Euch hoffentlich auch!!

Kommentare:

  1. Du hast Recht, die Karte passt wirklich sehr gut zum Challenge-Thema. Und ein wenig bling-bling ist auch dabei - damit passt sie auch gut zu mir ;) Danke, dass Du diese Woche bei Inkspire_me dabei bist! Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Eine hübsche Weihnachtskarte hast Du gebastelt!!! Vielen Dank fürs Zeigen bei Stempel-Magie!!! LG ANDREA

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Eure Kommentare!