Montag, 11. März 2013

Die Übergangsjacke..

.. ist endlich fertig!! Einige Zeit lagen das zugeschnittene Innen- und Außenleben dieser Jacke hier rum und warteten auf die zündende Idee in Punkto Applikationen. Der Außenstoff (dunkelblauer Taslan) war mir nämlich so ganz uni etwas zu dunkel und langweilig. Also habe ich meine Stickdateien auf schöne Applikationen durchforstet, aber irgendwie kam ich auf keinen grünen Zweig. Also das gute Stück nochmal weggelegt und mich an was anderes gesetzt - und prompt kam dann irgendwann die Entscheidung, welche Applikationen mir dann doch gefallen würden. Und.... mir gefällt es super!!


Verwendet habe ich, wie gesagt, außen dunkelblauen Taslan und innen roten Baumwollstoff mit Sternen. 




Der Schnitt ist der Übergangsjacken-Basic-Schnitt von Lillesol und Pelle, und ich werde das Jäckchen bestimmt noch einige Male nähen. Ich habe natürlich prompt den Fehler gemacht, das Vorderteil der Jacke in einem Stück zuzuschneiden - das ist eigentlich nicht weiter dramatisch, man kann es ja teilen wenn man es dann irgendwann merkt - aber es fehlt einem halt die Nahtzugabe an beiden Seiten, da wo der Reißverschluss dann eingenäht wird. Aber wie ich festgestellt habe, ist die Weite auch ohne NZG gut, ich würde es nächstes Mal sogar extra wieder so machen. Allerdings sind die Ärmel etwas eng, mehr als ein dünnes Longsleeve passt nicht drunter. Macht aber nix, soll schließlich eine Übergangsjacke sein, und da braucht man ja eigentlich keine dicken Pullis mehr. Aber bei der nächsten Jacke würde ich die Ärmel trotzdem etwas weiter machen. 
Fazit: top Ebook, top Schnitt, wird wieder genäht :)

So, und heute verlinke ich zum ersten Mal zum creadienstag! Mal gucken was es da sonst noch so gibt!!

Kommentare:

  1. wunderschönes Jäckchen.
    ich mag den Schnitt auch gerne und werde auch sicher noch weitere nähen!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! Dann bin ich ja mal gespannt!!
      lg

      Löschen
  2. Sehr schöne Jacke. Ich habe den Schnitt auch schon ausgedruckt und ausgeschnitten. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, welchen Stoff ...

    VG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann die Taslan und Baumwolle nur empfehlen! Aber grundsätzlich kenne ich das Problem mit der Stoffentscheidung :)

      Löschen

Ich freue mich immer über Eure Kommentare!